Fr

24

Jul

2015

Texel im Sommer !

 

Texel ist eine Niederländische Insel die man von Den Helder mit Fähre in ca. 30 min. erreichen kann, sie ist besonders im Frühjahr für seinen Reichtum an Brutvögeln bekannt. In dieser Zeit sind dort sehr viele Naturfotografen unterwegs und sie stehen dort teilweise in Massen an den Hotspots um die vielen Brutvogelarten zu fotografieren.

Wer nun im Sommer mal mit der Familie Urlaub machen will, kann aber durchaus auch in dieser Zeit noch eine Vielzahl an Vögeln vorfinden.

Besonders die Seeschwalben sind es, die dann immer noch zwischen der offenen See und den Binnen-gewässern der Insel unterwegs sind um für Ihre bereits flugfähigen Jungvögel Glasaale und andere Fische zu besorgen. Hier bieten sich auch für den Naturfotografen gute Gelegenheiten um Flugbilder mit Fisch oder Fütterungen der Jungvögel zu machen.

Texel hat aber auch ein reichhaltige Dünenlandschaft zu bieten, die als "Nationalpark Duinen von Texel" dem Niederländischen Staatsforst untersteht.

Hier leben noch viele Kleinvogelarten, die in anderen Gebieten bereits selten geworden sind.

Auf markierten Wegen kann man dieses Gebiet kennen lernen, wobei während der Brutzeit und der Winterruhe ein Teil dieser Wege gesperrt sind um die Arten zu schützen.

In den Heidegebieten und den Dünen liegen aber auch immer wieder einige Binnengewässer, die auch verschiedenste Wasservögel anziehen.

Arten wie die obigen Rohrammern, Bluthänflinge und Schwarzkehlchen sind nur einige Kleinvogelarten die man dort finden kann.

Über den Dünen sind aber auch nicht selten die Rohrweihen zu sehen, die in den Dünentälern innerhalb großer Schilf- und Grasflächen ihre Brutplätze anlegen.

Diese Nationalparkgebiete werden mittel Rinder- und Pferdeherden gepflegt, dass heist die Beweidung trägt dazu bei, dass keine oder nur eine geringe Verbuschung in den Wiesen und Schilfgebieten entsteht.

Und zwischen den anstrengende Fotosessions kann man sich dann an einen wunderschönen Strand ausruhen, sonnen oder sportlich betätigen, wer dort allerdings auch noch fotografieren möchte kann dies sicherlich auch noch tun und dabei Limikolen, Möven oder Seeschwalben auf den Chip bannen. 

Texel ist also auch im Sommer immer eine Reise wert !!!

Was liegt an ...

Windkraft - Chance oder Fluch ?


Derzeit häufen sich wieder die Anfragen der Windkraft -Investoren um in unserer Bergischen Landschaft neue Anlagenfelder zu installieren  (siehe Windkraft).

Klick den Hirsch